Workshops

Montag 26.09.2011, 11:15 - 12:45, Raum P11
Ambiente Assistenssysteme: Ist das Gesundheitswesen bereit?
Prof. Dr. Michael Marschollek, Institut für Medizinische Informatik, Medizinische Hochschule Hannover
Dr. Marianne Behrends, Institut für Medizinische Informatik, Medizinische Hochschule Hannover

Montag 26.09.2011, 11:15 - 17:00, Raum P204
Methodische Aspekte bei der Nutzenbewertung von Arzneimitteln
Prof. Dr. Dieter Hauschke, IMBI, Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Claudia Schmoor, Studienzentrum, Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Gerd Antes, IMBI, Universitätsklinikum Freiburg
Prof. Dr. Ralf Bender, IQWiG, Köln
Dipl.-Stat. Friedhelm Leverkus, Pfizer Deutschland GmbH, Berlin

Montag 26.09.2011, 11:15 - 19:00, Raum P106
IT-Governance und IT-Servicemanagement im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Andreas Breiter, Institut für Informationsmanagement, Bremen
Jochen Dreß, Zentrum für klinische Studien, Köln
Dr. Konrad Walser, Fachhochschule Bern

Montag 26.09.2011, 13:45 - 19:00, Raum P110
Standards und Projekte zur Unterstützung der sekundären Nutzung von medizinischen Daten; AG SIE/PG Secondary Use
PD Dr. Bernd Blobel, eHealth Competence Center, Universität Regensburg
Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, Universität Erlangen-Nürnberg

Montag 26.09.2011, 13:45 - 16:45, Raum P103
Regionale Unterschiede in der Gesundheit: Kleinräumige Analysen und Mehrebenenmodelle
Dr. Thomas Lampert, Fachgebiet Gesundheitsberichterstattung, Robert Koch-Institut
Prof. Dr. Birgit Babitsch, Berlin School of Public Health

Montag 26.09.2011, 17:30 - 19:00, Raum P204
Heterogenitätsbewertung in Meta-Analysen
Prof. Dr. Armin Koch, Institut für Biometrie, Medizinische Hochschule Hannover
Dr. Anika Großhennig, Institut für Biometrie, Medizinische Hochschule Hannover

Dienstag 27.09.2011, 08:30 - 10:00, Raum P106
Statistische Methodik für Diagnosestudien
Prof. Dr. Oliver Kuss, IMEBI, Universität Halle
Dr. Antonia Zapf, Institut für Biometrie, Medizinische Hochschule Hannover

Dienstag 27.09.2011, 08:30 - 18:30, Raum P109a
Arzneimittelsicherheit und Medizinische Informatik - Stand, Chancen und Herausforderungen II
Herbst-Workshop, nicht öffentlich, auf Einladung.
Dr. Manfred Criegee-Rieck
Prof. Dr. Elske Ammenwerth, UMIT, Hall (Tirol)
PD. Dr. Thomas Bürkle, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Wolf Stühlinger, UMIT, Hall (Tirol)

Dienstag 27.09.2011, 10:30 - 12:00, Raum P108
MI-Lehre in der Medizin
Prof. Dr. Martin Dugas, Institut für Medizinische Informatik, Universität Münster
Prof. Dr. Jürgen Stausberg, IBE, Ludwig-Maximilians-Universität München

Dienstag 27.09.2011, 13:30 - 17:00, Raum P106
Cluster, Grid & Cloud: Rechenintensive Verfahren in der biostatistischen Anwendung
PD Dr. Harald Binder, IMBI, Universität Freiburg
Dr. Matthias Schmid, IMBE, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Tim Beißbarth, Medizinische Statistik, Universitätsmedizin Göttingen

Dienstag 27.09.2011, 15:30 - 17:00, Raum P110
Pharmacogenetics
Dr. Claudia Hemmelmann, Institut für Medizinischen Biometrie und Statistik, Universität Lübeck
Dr. André Scherag, IMIBE, Universitätsklinikum Essen
Dr. Lars Beckmann, DKFZ, Heidelberg
Dr. Peter Ahnert, IMISE, Universität Leipzig
Dr. Ronja Foraita, BIPS, Bremen
Dr. Anika Großhennig, Institut für Biometrie, Medizinische Hochschule Hannover

Dienstag 27.09.2011, 15:30 - 17:00, Raum P5
International Health: Progress towards the Millenium Development Goals?
sponsored by Sanofi Pasteur MSD GmbH, Leimen
Prof. Dr. Heiko Becher, Institut für Public Health, Universitätsklinikum Heidelberg

Mittwoch 28.09.2011, 08:30 - 10:30, Raum P101
Von Indikator- zu Event-basierter Surveillance
Dr. Kerstin Denecke, Forschungszentrum L3S, Hannover
Dr. Tim Eckmanns, Robert Koch-Institut, Berlin

Mittwoch 28.09.2011, 08:30 - 12:30, Raum P108
Gesundheitswirtschaft und eHealth
Dipl.-Volkswirt Stefan Müller-Mielitz, IEKF GmbH, Münster
Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt, IHCI, Universität Trier

Mittwoch 28.09.2011, 08:30 - 10:00, Raum P110
Klassifikationen international - WHO
Dr. Bernd Graubner, Göttingen
Dr. Albrecht Zaiß, Stabsstelle Medizincontrolling, Universitätsklinikum Freiburg

Mittwoch 28.09.2011, 08:30 - 10:00, Raum P103
Kompetenznetz Diabetes mellitus: Ergebnisse aus Epidemiologie und Versorgungsforschung
Prof. Dr. Rolf Holle, Helmholtz Zentrum, München
Dr. Wolfgang Rathmann, Institut für Biometrie und Epidemiologie, Deutsches Diabetes-Zentrum, Düsseldorf
Prof. Dr. Dr. Andrea Icks, Institut für Biometrie und Epidemiologie, Deutsches Diabetes-Zentrum, Düsseldorf

Mittwoch 28.09.2011, 13:15 - 14:45, Raum P110
Mortalitätsdaten - Neue Wege zur Nutzung in Verwaltung und Forschung
Dr. Sabine Luttmann, Bremer Krebsregister, BIPS, Bremen
Dr. Sylke Zeißig, Krebsregister Rheinland-Pfalz, Universitätsmedizin Mainz

Mittwoch 28.09.2011, 15:00 - 16:30, Raum P110
Tumordokumentation in Deutschland: Status Quo und Zukunftsvisionen
Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch, Lehrstuhl für Medizinische Informatik, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Maria Blettner, IMBEI, Universitätsmedizin Mainz

Donnerstag 29.09.2011, 09:00 - 15:30, Raum P11
Klassifikation, Kodierung und Routinedaten - Aktuelles aus nah und fern
Dr. Albrecht Zaiß, Stabsstelle Medizincontrolling, Universitätsklinikum Freiburg
Dr. Bernd Graubner, Medizinische Informatik und Klassifikationen, Universitätsmedizin Göttingen

Mit dem Teilnehmerausweis für den betr. Kongresstag können Sie diese Workshops besuchen. Es entstehen keine weiteren Gebühren, eine Anmeldung ist bis auf "Arzneimittelsicherheit und Medizinische Informatik" nicht erforderlich. Raumplan