Veröffentlichung der Beiträge

Die Abstracts von Vorträgen und Postern sind bei German Medical Science veröffentlicht.

Bedingungen für Beiträge

Vorträge

Technische Hinweise
Für die Präsentation stehen Beamer und PCs zur Verfügung. Von diesen PCs können Sie nicht ins Internet gelangen. Die Verwendung Ihres eigenen Laptops ist ebenso wie eine Doppelprojektion nicht möglich.
Auf den PCs finden Sie die Anwendungen Microsoft Windows XP, Microsoft PowerPoint 2007 und Adobe Acrobat Reader 9.4, nicht jedoch Macintosh, Linux oder andere Systeme. Die Präsentation kann nur mit Microsoft Powerpoint und/oder Adobe Acrobat Reader erfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass spezielle Schriftarten, die nicht zur Standardausstattung von Microsoft Windows XP gehören, in die Präsentation eingebettet werden müssen, um eine fehlerfreie Darstellung zu gewährleisten.
Ihre Präsentation können Sie bei Bedarf an einem PC im Tagungssekretariat vorab testen.

Vortragsabgabe
Bitte bringen Sie Ihre digitalen Vorträge zur entsprechenden Vortragssession mit und übergeben Sie diese vor Beginn der Session an den jeweiligen Vorsitzenden oder den technischen Betreuer des Raums. Hierzu muss Ihr Vortrag auf einem USB-Stick oder einer CD mit Angabe der BID (vergebene Beitragsnummer aus der Online Congress Registry) im Dateinamen vorliegen.

Zeitlicher Ablauf
Die Dauer eines Vortrags inkl. Diskussion beträgt i.d.R. 15 Minuten. Bitte berücksichtigen Sie unbedingt diese Zeit bei der Vorbereitung Ihres Vortrages. Alle Sitzungsvorsitzende sind angehalten, die Zeitvorgaben exakt einzuhalten, um einen reibungslosen Ablauf der Tagung zu gewährleisten. In Ausnahmefällen kann nach vorheriger Absprache ggf. auch ein größeres Zeitfenster gewährt werden. Bei Workshops und Symposien werden Rede- und Diskussionszeit von den Koordinatoren der Sitzung bestimmt und können dort erfragt werden.

Posterpräsentationen

Format
Der Platz auf den Stellwänden ist ausreichend für ein Poster der Größe DIN A0 (Breite: 84 cm, Höhe: 118 cm) in Hochformat.

Aufhängen der Poster
Hängen Sie bitte Ihr Poster an den Ort auf der Stellwand, der mit der betr. Beitrags-ID markiert ist. Die Beitrags-ID Ihres Posters finden Sie im Programm. Befestigungsmaterial für die Poster wird zur Verfügung gestellt.
Am Montag 26.9. und Dienstag 27.9. sollen alle Poster außer aus dem Gebiet der Epidemiologie an den Stellwänden hängen (= Posterausstellung 1). Die Epidemiologie-Poster befinden sich am Mittwoch 28.9. und Donnerstag 29.9. an den Stellwänden (= Posterausstellung 2).

Posterbegehung
Posterbegehung für die Posterausstellung 1 ist am Dienstag 27.9., 12.00 - 12.45 Uhr. Zu dieser Zeit soll mindestens ein Autor des Posters vor Ort sein und für Fragen zur Verfügung stehen.
Für die Posterausstellung 2 sind Begehungen am Mittwoch 28.9., 11.45 - 12.30 Uhr und am Donnerstag 29.9., 13.30 - 14.15 Uhr. Auf der Poster-Übersicht ist vermerkt, zu welcher der beiden Zeiten ein Posterautor vor Ort ist und sein Poster kurz in maximal 3 Minuten vorstellt.

Software-Demonstrationen und Indusrievorträge

Technische Hinweise
Für die Präsentation steht Ihnen ein Beamer sowie ein Präsentations-PC (mit Microsoft PowerPoint 2007 und Adobe Acrobat Reader 9.4) zur Verfügung. Aufgrund des technischen Installationsaufwandes bitten wir die Vortragenden Ihre lauffähige Software auf einem eigenen Notebook mitzubringen und mit diesem über den Beamer zu präsentieren. Der Beamer unterstützt eine Auflösung von 1024 x 786 Pixel.

Zeitlicher Ablauf
Die Dauer der Präsentation beträgt regulär 20 Minuten. Zunächst soll das Softwareprodukt kurz vorgestellt und im Anschluss praktisch demonstriert werden. Bitte berücksichtigen Sie unbedingt diese Zeit bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation. Alle Sitzungsleiter sind angehalten, die Zeitvorgabe exakt einzuhalten, um einen reibungslosen Ablauf der Tagung zu gewährleisten.
Melden Sie sich bitte rechtzeitig vor Beginn Ihrer Sitzung beim jeweiligen Sitzungsleiter und machen Sie sich mit der bereitgestellten Technik vertraut.